• Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV

33. Regionaler Jugendriegentag 2018

rd. Am Freitagabend und am Samstagmorgen, 25. August bereiteten die Mitglieder des STV Unteriberg die Sportanlagen für den 33. regionalen Jugendriegentag vor. Die Riegen aus Wägital, Einsiedeln und Unteriberg formierten sich zu vierer Kolone. Angeführt durch die Jugifahne Unteriberg zog ein bunter Zug durch den Dorfkern von Unteriberg. Speaker Rolf Dettling durfte um die 150 Turnerinnen und Turner begrüssen. Nach der Gruppeneinteilung wetteiferten die Buben und Mädchen je nach Alter in verschiedenen Kategorien. Vier verschiedene Disziplinen galt es zu absolvieren; Standweitsprung oder Weitsprung; 60 oder 80 Metterlauf; Ballwurf oder Kugelstossen und Stabwettkampf oder Dauerlauf über 600 oder 1000 Meter. Letztere erbrachten bei den etwas kühleren Temperaturen sehr gute Wettkampfzeiten.

Nach einigen sehr schönen Sporttagen in den letzten Jahren stellte sich wieder einmal ein regnerischer Tag im Ybrig ein. Einige Eltern und Besucher nahmen sich Zeit für die Teilnehmer beim Wettkampf und feuerten diese eifrig an. Die freie Zeit wurde vor allem im Umkleideraum oder unter den wettergeschützten Plätzen. Der vier Meter hohe Luftschlauchturner zog trotz Regen die Kinder mit seinen unkontrollierten Bewegungen magisch an und verleitete sie mit ihm zu Spielen. Nach den Einzelwettkämpfen fand die Pendelstafette statt. Bei diesem Wettkampf gilt es einen Stab möglichst schnell über eine Distanz von 50 Meter dem nächsten weiterzugeben. Es treten immer zwei Teams gegeneinander an, welche durch ihre Turnkollegen lautstark angefeuert werden.

Der Sieg über die Begegnung scheint wichtiger zu sein als die erreichte Zeit, obwohl genau diese über den Rang schlussendlich entscheidet. In der Kategorie Mädchen 2007 und jünger siegte die Riege des KTV Einsiedeln 1 vor dem zweiten Team  und dem DTV Einsiedeln 2. Bei den Mädchen 2003-2006 setzte sich die Mädchenriege Unteriberg 2 vor DTV Einsiedeln und STV Wägital durch. Bei den jüngeren Knaben hatte der STV Einsiedeln 4 klar die Nase vorn, gefolgt von den Einsiedler Teams STV 1 und KTV 2. Bei den älteren Knaben holte sich der STV Einsiedeln 1 den Sieg mit der Tagesbestzeit. Auf den weiteren Plätzen rangierten sich der STV Einsiedeln 2 vor dem STV Unteriberg.  Gut die Hälfte der vierundzwanzig Gold-, Silber- und Bronce-Medaillen heimsten sich die Einsiedler ein. Mit fünf Medaillen schwang der STV Einsiedeln und der STV Wägital oben auf. Die restlichen Medaillen verteilten sich mit drei bis vier Medaillen auf die anderen Riegen auf. Die Punktzahlen der besten zwei rangierten jedes Vereines wurden in der Riegenwertung zusammengezählt. Mit nur fünf Punkten Vorsprung holte sich bei den Mädchen die Mädchenriege Unteriberg den Wanderpokal zum dritten Mal und darf diesen behalten. Auf dem zweiten Rang der STV Wägital vor dem DTV Einsiedeln und dem KTV Einsiedeln. Bei den Knaben Punktete vor allem der STV Einsiedeln in den verschiedenen Kategorien und holte sich mit 270 Punkten Vorsprung den Sieg ebenfalls zum dritten Mal vor dem STV Unteriberg dem STV Wägital und KTV Einsiedeln.

Speaker Rolf Dettling führte zügig die Rangverlesung durch und dankte zum Abschluss OK-Präsident Philipp Schuler für die Organisation des 33. regionalen Jugendriegetages und den Helfern für ihren Einsatz. Ein herzliches Dankeschön der Gemeinde Unteriberg und dem Bezirk Schwyz für die zur Verfügung Stellung der Anlagen sowie den zuständigen Abwarten. Der 34. regionale Jugendriegentag findet im 2019 wieder am Chilbisamstag, 25. August statt. 

Nach der Verschiebung von Wettkampfteilen in den Vormittag ist es nun möglich mehr Vereine aus dem Kanton Schwyz am regionalen Jugendriegentag teilnehmen zu lassen. Interessierte Vereine können sich beim OK-Präsident oder beim Präsident des STV Unteriberg, Pirmin Trütsch melden. Die aktuellen Ranglisten und Fotos sind auf www.stv-unteriberg.ch platziert. Die Ausschreibung für das nächste Jahr wird ebenfalls in den nächsten Wochen auf der Homepage unter der Rubrik Anlässe aufgeschaltet sein.

Ranglisten 33. Jugitag 2018

 

Fotos von Rolf Dettling: