• Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV

Muki Frühlingskurs in Tuggen

Am 30. März versammelten sich 30 Teilnehmer/innen in der Turnhalle in Tuggen um den fünfzigsten  Geburtstag des Muki Turnen zu feiern. Wir alle (aus den Kantonen ZG, SZ, UR, GL und AG) freuten uns schon auf die vielversprechenden Lektionen zum Thema „It‘s Party-Time“ welche Marlen Stocker und Marianne Thumiger für uns vorbereitet hatten.

Bei der Begrüssung wurden noch alle mit einem Geschenk geehrt welche einen Grundkurs (Leiter 1) oder einen Aufbaukurs (Leiter2) absolviert hatten. Zur Einstimmung gaben wir ein Geschenk im Kreis herum und jeder durfte erzählen was für sie/ihn in diesem Päckli sein sollte. Nachher ging‘s los mit etwas Theorie. Das neue Muki-Handbuch des STV mit sieben neuen Grundtätigkeiten und die neuesten Infos zum Grundkurs wurden uns gezeigt und erklärt.

Zum aufwärmen starteten wir mit einer Ballonpolonaise-Stafette. Danach gingen wir bei Marlen auf eine Zeitreise und besuchten auf einem Parcours die Dinosaurier, Römer und noch viele mehr. Die nächste Lektion von Marianne zeigte uns was alles zu einer Geburtstagsvorbereitung gehörte. Mit einem Fingervers wurde zuerst  alles zusammengefasst .Wir verteilten Einladungen, wuschen Kleider damit wir uns schön anziehen konnten, dekorierten, kauften ein und sangen „Happy Birthday“ auf eine originelle und spielerische Weise.

Nun hatten wir uns ein Mittagessen verdient. Die Älplermagronen und die vielen verschiedenen Salate waren mega fein. Als Krönung gab es noch eine Muki-Geburtstags-Torte offeriert .Hmmm lecker!! Einen herzlichen Dank an die Küchencrew.

Mit vollem Magen starteten wir den Nachmittag bei Marianne mit einem Ballontest welcher aus vielen lustigen Posten bestand  und rundeten alles mit tollen Geburtstagsspielen bei Marlen ab. Zum Schluss des Kurses spielten wir noch Eile mit Weile mit den mitgebrachten Geschenken welche die Teilnehmer auf Wunsch des  Organisation -Teams mitgebracht  hatten. Jede/r Muki Leiter/in dufte ein Geschenk mit nach Hause nehmen.

Einen herzlichen Dank an Marlen und Marianne für diesen tollen, unterhaltsamen, interessanten und ideenreichen Muki Tag. Wir freuen uns schon auf den Nächsten im Frühling 2020.

Petra Nussbaumer und Rita Inderbitzin Unterägeri ZG