• Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV
  • Kantonal-Schwyzer Turnverband KSTV

Der KSTV lässt sich feiern

Was am Samstag, 9. April 2016, im Chärnehus in Einsiedeln mit dem Eröffnungsfest und der gleichzeitigen Präsentation der Festschrift begann, wird am 10. Dezember 2016 in Einsiedeln festlich abgeschlossen. Die Festlichkeiten rund um das 100-Jahr-Jubiläum des Schwyzer Turnverbandes gehen zu Ende. Der bevorstehende Jubiläumsabend, in welchem ein Bankett und einige Turnerkränzli-Leckerbissen integriert sind, bildet den würdigen Abschluss

Turnen. - Am 9. April 1916 wurde im Chärnehus in Einsiedeln der Schwyzer Turnverband gegründet. Dies war Anlass genug, um genau nach 100 Jahren mit dem Eröffnungsfest an genannter Stätte das Jubiläumsjahr zu eröffnen. Cornelia Bürgi als Verantwortliche der Festschrift und ihr ganzes Team sowie Reto Hensler als Organisator des Eröffnungsanlasses leisteten hervorragende Arbeit. Die Festlichkeiten und die mit einigen Episoden gespickte Präsentation der Festschrift werden mit Sicherheit allen Anwesenden noch lange in Erinnerung bleiben. Die Seniorengruppe der Männerriege Pfäffikon unter der Leitung von Max Bucher und Reto Stäger organisierte unter dem Patronat des 100-jährigen Bestehens des Schwyzer Turnverband das 11. Schwyzer Bewegungs- und Sportfest 50-plus am 30. April 2016 auf und rund um die Sportanlage Weid in Pfäffikon. Zur Erinnerung wurden allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Geschenk in Form eines «Znüniböxlis» abgebeben. Die Idee den Turnsport in seiner ganzen Breite der Bevölkerung wieder einmal näher zu bringen, war das gesteckte Ziel des Event-Tages im Mythen Center in Schwyz, welcher am 10. September 2016 folgte. So durften einige KSTV-Vereine den ganzen Tag in der Mall ihr Können präsentieren. Dank der Zusage des Kunstturnkaders des Schweizerischen Turnverbandes, welches durch Olympia-Silber-Medaillengewinnerin Giulia Steingruber angeführt wurde, verlieh dem Tag einen glamourösen Charakter. Mehrere tausend Personen verfolgten während sechs Stunden Show und Vorführungen der KSTV-Vereine und des STV-Kaders! Der Turnsport machte beste Werbung in eigener Sache. Die positiven Rückmeldungen an KSTV- und OK-Präsident Jörg Mettler waren überwältigend. Mit der Übernahme der Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Turnverbandes durfte der KSTV Ende Oktober 2016 im Kanton Schwyz die höchsten Delegierten der Schweiz am Tagungsort Schwyz begrüssen. Unter der Leitung des versierten OKP Reto Wehrli und dem lokalen OK bestehend aus den DTV Schwyz, dem STV Schwyz, der DR Seewen und dem STV Seewen wurde die Region am Fusse der Mythen und auch die Schwyzer Turnerfamilie bestens präsentiert. Das buntgemischte Programm wusste sehr zu gefallen. Das OK und die organisierenden Vereine machten beste Werbung für Schwyz. Der Abschluss eines jeden Verbandsjahres bildet die Delegiertenversammlung. Die Jubiläums-Delegiertenversammlung in Einsiedeln mit nachgelagertem Unterhaltungsabend wird den vorangegangenen Anlässen in keinster Weise nachstehen. Der STV Einsiedeln ist bereit, das Jubiläumsjahr feierlich ausklingen zu lassen. (KSTV)

Samstag, 10. Dezember 2016, Kultur- und Kongresszentrum «zwei Raben» in Einsiedeln

Saalöffnung und Türkontrolle: ab 12.00 Uhr

Beginn der Delegiertenversammlung: 13.00 Uhr

Traktanden

1. Eröffnung

    a) Begrüssung

    b) Ehrung der/des Tagesältesten

    c)  Grussbotschaft des durchführenden Vereins

2. Wahl der Stimmenzähler/-innen

3. Totenehrung

4. Appell gemäss Türkontrolle

5. Mutationen

6. Abnahme des Protokolls 2015 der 24. Delegiertenversammlung KSTV vom 12. Dezember 2015 in Reichenburg (das Protokoll kann im «Schwyzer  Turnen» Nr. 1/16 nachgelesen werden)

7. Abnahme der Jahresberichte a) des Verbandspräsidenten  b) der Technischen Leitung  c) übrige Ressort – Berichte

8. Finanzen

    a) Jahresrechnung KSTV 2016

    b) Bericht der Kontrollstelle und Genehmigung der Jahresrechnung

    c) Festsetzung der Mitgliederbeiträge

    d) Budget 2017

9. Beschlussfassung über das Jahresprogramm sowie Vergabe von Anlässen

10. Ehrungen (1. Teil)

Kurze Pause

11. Wahlen

      a) Technischer Leiter

      b) übrige Vorstandsmitglieder  Bekanntgabe der Mutationen bei den Ressorts 

      (gemäss Statuten erfolgt die Wahl der Ressortmitglieder durch den KV)

12. Beschlussfassung über Anträge des KV bzw. aus den Vereinen/Riegen

13. Verschiedenes

14.  Auszeichnungen und Ehrungen (2. Teil)

15.  Schlusswort

Festprogramm

16.45 Uhr            Eintreffen der Gäste im Gemeindesaal «altes Schulhaus», Paracelsusplatz

17.00 Uhr            Apéro

17.30 Uhr            Begrüssung durch KSTV- Präsident

18.15 Uhr            Verschiebung zu Fuss oder mit Bus zum Jubiläumsabend im Kultur- und Kongresszentrum  

                          «zwei Raben»

19.00 Uhr            Beginn Jubiläumsabend  (Bankett)

                           Jubiläumsabend «100 Jahre  Schwyzer Turnverband» 1916–2016

                           mit Auftritten verschiedener KSTV-Vereine (Best of Turnshow - Turnerkränzli-

                           Leckerbissen),  mit Ehrungen, mit Überraschung gesponsert durch alle KSTV-Präsidenten von 

                           1991 bis jetzt und mit Moderation durch das «Duo Twinlikes»

ca. 23.30 Uhr     Ende des offiziellen Teils

anschliessend Hintergrundmusik im Saal und Barbetrieb